Seebensee Klettersteig

Ehrwald
Historische SeiteTajakante Klettersteig
ANSPRUCH

Sehr sportlicher Klettersteig im oberen Schwierigkeitsrahmen mit zwei Schlüsselstellen, zuerst beim Einstieg, dann im letzten, Kraft raubenden Abschnitt.  Gemischte Bauart, Stahlseil (ziemlich straff), starke Felsanker (teils Ösenanker), wenige Tritthilfen (Stifte/Bügel). Kein Notabstieg.

Sehr schöner, ausgesetzter Klettersteig, der Kraft und Können fordert. Für klettererfahrene Kinder ab 12 Jahren ist der Steig nur bei fachgerechter, zusätzlicher Seilsicherung geeignet. Für Könner ist die gewagte, herausfordernder Route durch die Seebenwände neben dem Wasserfall herrlich zu klettern.


Schwierigkeitsgrad in den Klettersteigpassagen:  etwa 80 % C/D etwa 10 % D/E Rest einfacher A/B

ZUSTIEG

Der Zustieg von der Talstation der Ehrwalder Almbahn aus ist einfach, ebenso der Abstieg über verschiedene, bestens markierten Bergwege. Es beiten sich aber auch alpine Varianten wie der Hohe Gang für den Weg zurück an.

Gehzeiten

von Start bis Ziel Zeit HM Laenge Schwierigkeit Zeitaufwand KS pos Relevanz Klettersteig
Parkplatz Talstation 1.108 Einstieg 1.300 0,75 192 0 Weg/Steig 0 33 1 Seebener
Einstieg 1.300 Top/Seebenalm 1.575 1,50 275 0 D/E 0 33 2 Seebener
Abstieg ab Seebenalm 1.575 Talstation 1.108 1,50 0 0 Weg/Steig alpin 0 33 3 Seebener
Tour gesamt etwa 4 h 0 Ausrichtung NORD 0 0,00 0 0 0 33 4 Seebener

BESONDERES

Durch die Nähe zum Wasserfall ist der Seebenklettersteig bei Nässe äusserst schwierig. Achten Sie auch auf Steinschlag: Den Helm bereits beim Zustieg unterhalb der Wände aufsetzen! In den Jahren 2007 und 2012 wurde der Steig saniert (beim Einsteig helfen jetzt zusätzliche Tritthilfen). Beste Zeit in etwa von Mitte April bis November, je nach Wetterverhältnissen.

Anspruch

Sparte Balken
Erfahrung
Kondition
Kraft
Schwierigkeit
Skala

AUSRÜSTUNG
  • Kletterhelm
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Klettersteig-Handschuhe
  • passendes Schuhwerk

Für den Sportklettersteig braucht es keinen grossen Rucksack, aber adäquate Kleidung mit Wetterschutz sind angeraten. Gewitter fallen überraschen schnell ein.